B2B Online-Marketing mit Partnerprogramm ?

"Kann man auch für B2B ein einfaches Partnerprogramm nutzen ? Habe ich damit Erfolg ?"

Leider ist es nicht so einfach wie bei B2C, bei B2B gibt es viele Besonderheiten, die man beachten sollte:

  1. Nur kleine Firmen in Deutschland & Europa bestellen Standard-Angebote mehrheitlich online.
     
  2. Viele mittlere und große Firmen haben eine extra Abteilung für Budgets, den Einkauf oder für den gewerblichen Bedarf, es entscheidet also nicht unbedingt derjenige, der den Partnerprogramm-Link anklickt und Ihr Angebot entdeckt hat.
     
  3. Bei größeren Mengen oder speziellen Wünschen wird gar nicht online bestellt, sondern vorher eine Anfrage gesandt oder Beratung gewünscht, telefonisch, per Fax oder per Post.
    Vorteil: Die Firma bekommt meist ein individuelles Angebot mit besseren Preise als der B2B-Durchschnitts-Kunde, der wie in Fall 1 oben online bestellt.
     
  4. Die TKP*-Preise auf guten und hochwertigen B2B-Portalen sind sehr hoch und oft ausgebucht, es besteht für diese Portale (derzeit) gar kein Grund, auf Partnerprogramme und Affiliate auszuweichen, Affiliate-Partner sind hierbei eher kleinere Partner oder bestehende Kunden, die den eigenen Anbieter weiterempfehlen möchten, weil diese zufrieden sind.
     
  5. In den USA wird (inzwischen) mehrheitlich auch bei B2B fast komplett online bestellt, allerdings auch mit variablen Preisverhandlungen, davon ist Deutschland und Europa aber (derzeit) weit entfernt.

Kunden, die in Fall 2 und 3 bestellen, können technisch nur sehr schwer oder gar nicht mit einem Partnerprogramm getrackt werden, daher sind derzeit B2B-Partnerprogramme in Deutschland und Europa eher sinnlos und dienen mehr oder weniger nur dem Aufbau der Marke, was natürlich den Affiliate-Partnern/Publishern nicht gefällt, es sei denn, diese erhalten z.B. zusätzlich eine Entschädigung in Form einer zusätzlichen TKP*-Vergütung oder extrem hohe Provisionen, was aber für Sie auf Dauer sehr kostenintensiv werden kann.

Unser Tipp: Nutzen Sie daher einfach die Technik und Bekanntheit des Affiliate-Marketing und eines Partnerprogrammes für ein eigenes "Kunden-Werben-Kunden"-Partnerprogramm, mit dem Ihre zufriedenen Kunden Ihre guten Dienstleistungen & Produkte noch einfacher & schneller weiterempfehlen und dabei Geld verdienen können. Wir von DMK-Internet beraten Sie dazu gerne und unverbindlich, auch für weitere preisgünstige Methoden des B2B-Online-Marketing !

*TKP ist der Tausender-Kontakt-Preis für potentielle Kunden, die die Werbung/das Werbemittel auch gesehen haben. Der übliche TKP für B2B beginnt bei 15-20 Euro und kann je nach Filter/Selektion bis auf mehrere Hundert Euro steigen.